Da hört der Spaß für mich auf!

Ein ganz normaler Sonntagabend im deutschen Fernsehen: Ich zappe gelangweilt durch die Programme und lande irgendwann auch bei 3sat. Dort läuft gerade eine Wiederholung der Sendung ‚Die AnstaltAnstalt‘. Da ich die Erstausstrahlung in der Woche nicht gesehen hatte, bleibe ich hängen. Doch das, was ich da höre, schlägt dem Fass den Boden aus.

Wenn der liebe Gott gewollt hätte, dass die vielen kleinen Afrikaner zu uns nach Europa kommen sollen, dann hätte er ihnen vorher das Schwimmen beigebracht.“

Sagt mal Leute, geht es noch???  Da werden über Tausende von Menschen, die aus purer Not ihre Heimat aufgeben, sich in Lebensgefahr begeben um vor Hunger, Krieg, Terror und Elend zu fliehen, derart platte Witze gerissen um ‚Quote zu machen‘. Wie sind denn dann bitte die Sondersendungen, Benefiz-Veranstaltungen, erschütternden Dokumentationen und Spendenaufrufe zu verstehen, die die öffentlich-rechtlichen Medienanstalten sonst zu diesem Thema senden? Und dieser ungehobelte Schnösel wird von MEINEN Rundfunk- und Fernsehgebühren bezahlt??? Das Publikum im Studio lacht, applaudiert und johlt dem Moderator für diese Schote zu. Ich schalte enttäuscht den Fernseher aus und garantiert bei der Anstalt nie wieder ein!

Share

Schreibe einen Kommentar