Ein Traummann!

cartoon-man-hunk„Wenn es ein Mann nach so vielen Jahren schafft seine Frau zu überraschen, dann IST er ein Traummann!“ Das sagt Lola am Ende des Theaterstückes, als Heinz-Egon überglücklich mit seiner vor lauter Freude sprachlosen Ehefrau Elfriede Arm in Arm von dannen zieht. Ausgerechnet der ewig leidende, jammernde Heinz-Egon, dessen Frau vor lauter Verzweiflung schon von einem Liebhaber in Gestalt von Barrack Obama geträumt hat. Dieser Mann hat sich als Roberto Blanco in Schale geworfen und schleppt seine eigene Ehefrau ab! Ob Elfriede das nicht bemerkt hat? Natürlich hat sie es! Deshalb kommt Lola ja zum oben bereits zitierten Fazit. Und jetzt komme ich zu meinem eigenen Exemplar daheim: Auch er schafft es noch nach immerhin 30! Ehejahren, seine eigene Frau zu verblüffen. Nicht dass ich einen jammernden, nörgelnden Heinz-Egon hätte. Nein, nichts dergleichen! Aber hin und wieder bringt er es fertig mich sprachlos zu machen. Und das soll bei mir schon etwas heißen! Vor einigen Jahren hat er es mit Theaterkarten für die Aufführung meines Stückes ‚Operation Abendsonne‘ in Köngernheim bei Mainz geschafft. Daraufhin habe ich ihm schließlich beim Schreiben des nächsten Stückes das oben erwähnte Zitat vom Traummann gewidmet. Und nun – nun bekomme ich zum Valentinstag die Theaterkarten für ‚Wenn de Draht gleuht in Pähm‘ in Peheim/ /Kreis Cloppenburg. Nur meiner eigenen Vorwitzigkeit habe ich es zu verdanken, dass ich ihm den Überraschungsmoment für Samstag vermasselt habe. (Ich hatte nämlich schon den Kommentar der ‚Spälkoppel‘ unter meinem Post bei Facebook entdeckt.) Also findet Valentinstag bei Vogts in diesem Jahr zwei Tage früher statt und wir freuen uns jetzt schon gemeinsam auf den 14. März, wenn sich auch in Peheim der Vorhang hebt und der heiße Draht zu glühen beginnt!

Share

Schreibe einen Kommentar