Eine Nacht in Mosebolle

mosebolleEs gibt immer wieder mal Nachrichten im Leben, die lassen mir einfach das Herz höher schlagen. Heute kam so  eine Nachricht:  natürlich – der treue Blog-Leser kann es sich vielleicht schon denken – aus Mosebolle! Der Erfolg der Laienspielschar mit ihrem Theaterstück ‚Am heißen Draht von Mosebolle‘  ist nun auch bis dort oben hin vorgedrungen. Die ‚echten‘ Moseboller Einwohner hatten deshalb schon  einen gemeinsamen Ausflug ins ferne Serkenrode zwecks Theaterbesuch ins Auge gefasst. Doch leider hieß es: „Es ist alles restlos ausverkauft!“ Aber so schnell gibt man in Mosebolle nicht auf. Also habe ich heute eine Einladung bekommen. Nun – das Dorf Mosebolle ist sehr winzig und  ‚Platz ist bekanntlich in der kleinsten Hütte‘. Wo andere Orte eine Dorfgemeinschaftshalle benötigen, so wurde mir gesagt, würde hier ein Wohnzimmer für alle wohl ausreichen. Also gibt es im März eine urige Wohnzimmerlesung in Mosebolle. Ist das nicht wunderbar gemütlich? Damit der Abend aber auch danach noch ausreichend fröhlich auf Sauerländer Art gestaltet werden kann, darf ich mit meinem Mann sogar in der Ferienwohnung in Mosebolle übernachten! Herrlich! Leute, was freu‘ ich mich darauf!!!

Share

Schreibe einen Kommentar